open source annual 2007

Open Source Annual
 

The Open Source Annual 2007 has been succesfully presented at the CeBit 2007.
 

LUTTERBECK, BERND, MATTHIAS BÄRWOLFF, AND ROBERT A. GEHRING (eds.). 2007. Open Source Jahrbuch 2007: Zwischen freier Software und Gesellschaftsmodell. Berlin: Lehmanns Media.

From now on it is available at bookstores and can be downloaded for free in several formats. On pages 59 through 72 you’ll find my contribution Die Deutungsoffenheit der Quelle [The source’s interpretative flexibility], which—as all the other contributions—can be downloaded separately:
 

KNORR, ALEXANDER. 2007. “Die Deutungsoffenheit der Quelle,” in Open Source Jahrbuch 2007: Zwischen freier Software und Gesellschaftsmodell edited by Bernd Lutterbeck, Matthias Bärwolff und Robert A. Gehring, pp. 59-72. Berlin: Lehmanns Media.

German abstract: Jüngste ethnologische Arbeiten legen dar, dass Technologien keineswegs lediglich passiv konsumiert, sondern aktiv angeeignet werden. Kulturelle Aneignung bedeutet zunächst Umdeutung und Umwidmung der Technologien, ihre Einpassung in eigene soziale und kulturelle Muster, Vorstellungen und Praktiken. Doch das Spektrum der Aneignung reicht über die Neuzuschreibung von Bedeutung weit hinaus, bis hin zur Umarbeitung. Gerade bei letzterer sind gleichermaßen überraschende wie originelle handwerkliche und soziale Prozesse zu beobachten, die zu Erfindungen und Neuerungen führen. Eine entscheidende Rolle spielt dabei der Grad der Deutungsoffenheit und der Umarbeitbarkeit des jeweiligen technologischen Artefakts. Im Falle von Software ist in diesem Zusammenhang die Zugänglichkeit des Quelltexts wesentlich. Ausgehend vom ethnologischen Konzept der soziokulturellen Aneignung wird die Bedeutung von Open Source für die Entstehung Innovationen hervorbringender kreativer Milieus gezeigt.

Hell, I’m together in one book with Bruce Perens (see Perens 1997) and Francis Heylighen (see Joslyn & Heylighen 1999 and Heylighen & Joslyn 2001).

Share